Programme

Fruity Loops

FL Studio (vormals Fruity Loops) ist ein Pattern-basierter Software-Sequenzer von Image-Line Software. Das Programm bietet Möglichkeiten, sowohl Samples als auch Software-Synthesizer zur Erzeugung eines Musikstückes zu benutzen und erfreut sich wegen seiner zahlreichen Features wie kostenlose Upgrades und verhältnismäßig einfacher Bedienung sehr großer Beliebtheit. weiter lesen...
flstudio.com

27.2.08 10:58, kommentieren

BitTorrent

BitTorrent (Bit: kleinste Daten-Einheit, engl. torrent: reißender Strom, aus dem Lateinischen von torrere ziehen, reißen, torrentus reißend sein) ist ein kollaboratives File-Sharing-Protokoll, das besonders für die schnelle Verteilung großer Dateien geeignet ist. Technisch ist das Protokoll der OSI-Schicht 7, also der Anwendungsschicht, zuzuordnen und setzt auf das TCP/IP-Referenzmodell auf. Die Referenzimplementierung durch den Erfinder Bram Cohen erfolgte in der Programmiersprache Python. Mittlerweile stehen eine Reihe alternativer Programme zur Verfügung, die das BitTorrent-Protokoll implementieren.

Die US-amerikanische Firma namens BitTorrent hat Ende Februar 2007 ihre gleichnamige Website in einen Online-Shop umgewandelt, in dem sich Medieninhalte nur noch kostenpflichtig herunterladen lassen. weiter lesen...
bittorrent.com

1 Kommentar 27.2.08 08:59, kommentieren

eMule

eMule (engl. mule, „Maultier“) ist ein weitverbreiteter und quelloffener Tauschbörsen-Client für das eDonkey2000- und das Kademlia-Netzwerk. Er wurde als Alternative zu dem ursprünglichen, mittlerweile aufgegebenen eDonkey-Client entwickelt und um zahlreiche Fähigkeiten erweitert. eMule ist mittlerweile der mit Abstand gebräuchlichste Client für das eDonkey2000-Netzwerk. weiter lesen...
emule.com

1 Kommentar 27.2.08 09:00, kommentieren